Vrjö Renqvist-Reenpää's Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des PDF

By Vrjö Renqvist-Reenpää

ISBN-10: 3709195969

ISBN-13: 9783709195963

ISBN-10: 3709198437

ISBN-13: 9783709198438

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung PDF

Similar biology & life sciences books

Read e-book online Diffusion Processes and Related Topics in Biology PDF

Those notes are in keeping with a one-quarter path given on the division of Biophysics and Theoretical Biology of the college of Chicago in 1916. The direction used to be directed to graduate scholars within the department of organic Sciences with pursuits in inhabitants biology and neurobiology. just a moderate acquaintance with chance and differential equations is needed of the reader.

Download e-book for kindle: Life Strategies, Human Evolution, Environmental Design: by Valerius Geist (auth.)

Contemplate that you just have been requested how one can confirm human survival. the place might you start? Conservation of assets jumps to brain. we have to preserve assets so that financial actions may perhaps proceed. unluckily, it is a fake commence. assets are regularly outlined by way of a given economy, and basically it determines what's and what's no longer a source.

Extra info for Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung

Sample text

V. FREY und KIESOW haben beim Experimentieren mit sehr kleinen Reizflachen - 0,48 bis 1,77 qmm wiederum festgestellt, daB das bei der Inhaltsaquivalenz auf die Oberflacheneinheit einwirkende Gewicht groBer werden muB, wenn die Oberflache sich vergroBert. Wenn wir dies Resultat analog wie das HANSENsche erklaren ,wollen, miissen wir hier annehmen, daB die auf die verschiedenen Oberflacherieinheiten einwirkenden Gewichtsreize einander "hemmen". Weil es nun offenbar ist, daB die Wiedergabe der Resultate einer bestimmten sinnesphysiologischen Versuchsfolge entweder als Die Summationsphanomene.

Wir sehen, daB das Kausalverhaltnis in der quantitativen Sinnesphysiologie einigermaBen unbestimmt ist, und verstehen, daB die GroBe des Wahrscheinlichkeitswertes der diese Beziehung wiedergebenden Implikation natiirlich davon abhangt, wie die ReizgroBe bestimmt ist, welche physikalisch-chemische GroBe wir dazu gewahlt haben. Weil es natiirlich ist, daB wir beim sinnesphysiologischen Versuch einen moglichst hohen Wahrscheinlichkeitswert der Empfindungs-Reiz-Implikation anzustreben versuchen, so bildet gerade die Auffindung einer ReizgroBe, bei welcher dieser Wert erreicht wiirde, die wichtigste Aufgabe beim Experimentieren.

Der Fall der JaImplikation wiirde durch eine an der Stelle R' befindliche Senkrechte dargestellt, deren Rohe die gleiche ware wie die Anzahl samtlicher Versuche. Die Kurve A der graphischen Darstellung gibt einen Fall wieder, wo in einer Versuchsserie ein moglichst hoher Wahrscheinlichkeitswert in dem eben von uns dargelegten Sinne erreicht wurde; die ReizgroBe, welche dieser A-Kurve entspricht, wiirden wir als adaquat bezeichnen, einen der typischen Wahrscheinlichkeitskurve B' entsprechenden Reiz dagegen als arbitrar.

Download PDF sample

Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung by Vrjö Renqvist-Reenpää


by Kevin
4.4

Rated 4.13 of 5 – based on 47 votes